Projektorientierter Gitarrenunterricht

Die Krativität als Motor zum Lernen nutzen, dass ist das Motto des Projektorientierten Gitarrenunterrichts!

Kinder haben ein hohes Potential an eigenen Ideen, die sie mit viel Energie umsetzen wollen. Vielfältige Themenbereiche stehen den Kindern zur Verfügung.
Schluss mit Malen nach Zahlen und rein in den wundervollen Kosmos der eigenen Ideen!

Ziel des Projektorientierten Unterrichts ist:
die Kreativität der Kinder als Motor zum Lernen des Instruments zu nutzen
die Motivation der Kinder durch die Projekte in besonderen Maßen anzusprechen
das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken. Der Gitarrenunterricht ist individuell, altersgerecht und macht viel Freude!

Alle Altersgruppen


Gitarre lernen kann man in jedem Alter

Als Einstieg in meinen Gitarrenunterricht stehen einige sehr schöne Projekte zur Verfügung. Ob klassische Gitarre, Jazzgitarre oder Bluesgitarre. Der Unterricht ist individueller Einzelunterricht. Alle Lehrninhalte werden in so kleinen oder großen Schritten eingeteilt, wie der Schüler es benötigt. Die angebotenen Einstiegsprojekte bestehen aus 4 bis 6 Stunden Einzelunterricht, inklusive Noten und CD.

Schülerprojekte


Schüler stellen Ergebnisse aus Projekten vor.

Auf der Schülerseite stellen einige Schüler ihre Arbeiten wie Aufnahmen und Gitarrenkompositionen aus, die in verschiedensten Projekten entstanden sind.

Neu im Unterrichtsangebot


Das „Kleine Schritte Projekt“.

Dieses Projekt ist für absolute Anfänger der klassischen Gitarre geeignet, die kleine Übungsschritte bevorzugen und dabei nicht auf ein gut klingendes Endergebnis verzichten möchten. Im Mittelpunkt steht ein romantisches Gitarrenstück, welches einige musikalische Überraschungen bereithält, so dass das Einstudieren zu einem besonderen Erlebnis wird. Der Unterricht ist Einzelunterricht!